Solar Warden: Ein voll funktionsfähiges, streng geheimes Black Budget Space Programm


Was ist, wenn es wirklich ein geheimes Weltraumprogramm gibt, das von einem so genannten schwarzen Budget finanziert wird? Bildkredit (nur Abbildung)

Diese Programme existieren und sind als Special Access Programme (SAP) bekannt. Von diesen haben wir unbestätigte und verzichtete SAPs. Diese Programme existieren nicht öffentlich, aber sie existieren tatsächlich. Sie sind besser bekannt als tiefschwarze Programme. Ein 1997 US-Senat-Bericht beschrieb sie als so empfindlich, dass sie von Standard-Berichterstattung Anforderungen an den Kongress (Quelle)

Das Zeitalter der Information hat es Menschen auf der ganzen Welt ermöglicht, Konten im Zusammenhang mit Phänomen und Theorien, die unkonventionell und außergewöhnlich sind.

Seit einigen Jahren glauben die Befürworter der Alien-Theorie an die Existenz einer schattigen Weltregierung und an eine geheime Raum-Armada, die unter anderem das fremde Leben in unserem Sonnensystem überwacht und den Planeten Erde vor den Gefahren verteidigt, die im Kosmos liegen.

Manche nennen diese Science-Fiction oder die Basis für einen Film, der es wert ist. Andere aber glauben, dass diese Wahrheit zu diesen Berichten glaubt und auf Wissenschaftler, Regierungsbeamte und sogar Militärpersonal hindeutet, die nach vorne gekommen sind, Beweise, die uns das alles erzählen, ist mehr als nur ein Science-Fiction-Film-Skript.

Unter den Projekten, die angeblich im Hintergrund existieren, wird man allgemein als Solar-Wärter bezeichnet.

Der Begriff Solar Warden bezieht sich auf ein SECRET-Raumfahrtprogramm, das von einem geheimen schwarzen Budget finanziert wird.

Der erste Hinweis auf Solar Warden trat im März 2006 auf.

Manche mögen sagen, dass geheime Raumflotte, militärische Operationen im Weltraum und Solar-Wärter das Ergebnis einer überaktiven Phantasie oder eines Science-Fiction-Romans sind. Andere glauben, dass es echt ist, und die Gesellschaft wird im Laufe der Jahre sehr betrogen.


Reverse Engineered Alien-Technologie? Geheime Raumprogramme?

Wenn Solar-Wärter echt ist, würde es höchstwahrscheinlich eine fortgeschrittene Technologie verwenden, die mehreren Generationen voraus ist, was das Militär derzeit auf dem Schlachtfeld benutzt. Einige spekulieren, dass fremde Technologie oder besser gesagt Reverse-Engineered Alien-Technologie ist verantwortlich für die rasche Entwicklung solcher Systeme.

Ich vermute, dass in den letzten 60 Jahren oder so, dass es einige Back-Engineering und die Schaffung dieser Art von Ausrüstung, die nicht annähernd so anspruchsvoll ist, wie das, was die offensichtlichen Besucher haben. Dr. Edgar Mitchell, der sechste Astronaut, um auf den Mond zu gehen

Check out Video unten:

Wie sich herausstellt, gibt es viele Einzelpersonen, die durch verschiedene Weisen eingestufte Informationen erhalten haben, die geheime Raumprogramme wie Solarwarren vorschreiben, die tatsächlich existieren.

Gary McKinnon eine Person, die der größte jemals Hack in der Geschichte der Vereinigten Staaten angeklagt wird, indem sie in die Computer der Armee, Luftwaffe, Marine und NASA einbricht, glaubt, dass er auf die ultimative Information stieß, die beweist, dass die USA einen geheimen Raum haben Programm, das von der Marine mit voll operativen Kriegsschiffen betrieben wird, die im Raum arbeiten.

Vielleicht ist eine der faszinierendsten Aussagen von Dr. Farouk El Baz, einem NASA-Wissenschaftler, der sagte: Nicht jede Entdeckung wurde angekündigt, und von Ben Rich zweiter Regisseur von Lockheed Skunkworks, der sagte: Wir haben Sachen da draußen, die buchstäblich aus sind Von dieser Welt, besser als Star Trek oder was du in den Filmen siehst. Wir haben bereits die Mittel, um unter den Sternen zu reisen, aber diese Technologien sind in schwarzen Projekten eingesperrt, und es würde einen Akt Gottes nehmen, um sie jemanden herauszuholen, um der Menschheit zu helfen. Alles, was du dir vorstellen kannst, wir wissen schon, wie es geht

Laut vielen Leuten ist die Aussage von Ben Rich ein kleines Märchenzeichen, das geheime Raumprogramme wie Solar Warden anzeigt.

McKinnon und viele andere schlossen, dass es eine Flotte von Raumschiffen der USA gibt. Dies wird auch durch Kommentare von der United States Naval Service, die in privaten Interviews, dass die US Navy ist verantwortlich für eine Politik in Bezug auf die Verwendung von fortschrittlichen Technologien aus Planeten Erde enthüllt unterstützt.

Die Raumflotte, verborgen und unbekannt der Öffentlichkeit, arbeitet unter dem US Naval Network und Space Operations Command (NNSOC) (ehemals Naval Space Command). Es sind etwa 300 Personen am Projekt beteiligt.

Solar-Wärter soll aus US-Luftfahrt-Vertragspartner, schwarze Projekte, aber mit einigen Beiträgen von Teilen und Systemen aus Kanada bestehen. Großbritannien, Italien, Österreich, Russland und Australien. Es wird auch gesagt, dass das Programm von geheimen Militärbasen, wie z. B. Area 51 in Nevada, USA, getestet und betrieben wurde.

Nach zahlreichen Whistleblowers hat Solar Warden bereits nicht nur auf dem Mond, sondern auch auf dem Mars basiert.

Wenn Solar Warden das richtige Rufzeichen für eine geheime Antigravitations-Raumflotte ist, dann bezeichnet es ein gemeinsames Kräftebefehlsprojekt, das auf verschiedene US-Militärraumbefehle zurückgreift.

Interessanterweise, als Gary McKinnon zuerst seinen Weg in klassifizierte Akten von U.S. Space Command fand, sagte er, dass er gefunden hatte: eine Liste von Offiziersnamen unter der Überschrift Nicht-terrestrische Offiziere. Es bedeutet nicht kleine grüne Männer. Was ich denke, das heißt, ist nicht auf der Erde. Ich fand eine Liste von Flotten-Flotten-Transfers und eine Liste der Schiffsnamen. Ich sah sie auf. Sie werent US Navy Schiffe. Was ich sah, ließ mich glauben, sie haben eine Art Raumschiff, Off-Planet.

Ich habe keine Ahnung, was es sein könnte. Es war grau in der Farbe und ungefähr dreißig bis vierzig Fuß entfernt. Major Robert White, 17. Juli 1962. Berichtet während achtundfünfzig Meilen hohen Flug eines X-15. Es gibt Sachen da draußen! Da ist absolut! Major Robert Whites Funkübertragung nach einem Zeitschriftenartikel



Darüber hinaus hat der renommierte Luft- und Raumfahrt-Ingenieur William Tompkins sehr detaillierte Berichte über geheime Weltraumoperationen und Raumflotillen gegeben, die im Hintergrund existieren und von einem schwarzen Budget finanziert werden.

Während eines Interviews, Tompkinsrevealed:

Tausende, Tausende, nicht nur ein paar, Tausende von Menschen haben sich der Marine hier in den Vereinigten Staaten angeschlossen. Sie schlossen sich der Space Navy an. Sie haben sich für eine 20-jährige Tour angemeldet. So wurden diese Leute, Männer und Frauen, viele Prüfungen und viele Informationen darüber gegeben, was sie brauchen würden.

Viele von ihnen gingen auf den Mond, unseren Mond und Einrichtungen dort und wurden ausgecheckt und organisiert und etabliert, wo ist der beste Ort, den sie gehen werden, was ihre Kriterien sein wird, welche großen Bereich sie sich entwickeln werden, wie was Klasse in der Universität. Und dann werden sie kurzzeitig in eine Marsanlage geschickt.

Tompkins beschreibt sogar, wie geheimes Raumprogrammpersonal nach der Induktion vergeben wird:

Und dann werden sie einer bestimmten Basis zugeordnet. Und sie arbeiten für eine kurze Zeit in der Basis, bevor sie einen Marine-Kreuzer oder ein Marine-Angriff-Fahrzeug, oder sogar eine Marine-Raumfahrzeug-Träger, die eine, zwei und vier Kilometer lange Klasse sind. Und wir haben acht dieser Schlachtgruppen da draußen. So gibt es viel Platz für neue Leute, um an Bord zu kommen

Ausgewähltes Bildgutschrift

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.