Schwarm von Bienen folgt Auto für 2 Tage zu retten Königin gefangen in Rücken

Als Carol Howarth ihr Mitsubishi in der Stadt Haverfordwest, Wales, parkte, um einkaufen zu gehen, wenig wusste sie das Chaos, das sich ergeben würde.

Während sie ihre Besorgungen besuchte, wurde ein Schwarm von 20.000 Bienen zu ihrem Wagen gezogen. Ein lokaler Mann, Tom Moses, sah den summenden Trubel und besorgte, dass die Bienen schlecht behandelt werden konnten, in einem Team von Imkern aufgerufen.

„Es war spektakulär. Ich fuhr durch, als ich den großen braunen Spott entdeckte, sagte er. „Viele Leute waren wirklich begeistert davon, die Autos wurden verlangsamt und die Leute fotografierten es.“

„Ich war ein bisschen besorgt, da es in der Mitte der Stadt außerhalb eines Pubs war, dass jemand etwas Dummes tun und verletzen oder etwas Dummes tun und die Bienen verletzen könnte“, sagte er.

Mit den Bienenzüchtern auf dem Job, zu der Zeit, als Howarth die Situation zurücklief, schien er gelöst zu sein.

Aber nein. Der Schwarm hielt sie in ihrer Sicht und schaffte es, sie aufzuspüren.

„Am nächsten Tag erkannte ich, dass einige der Bienen mir nach Hause gefolgt waren, sagte sie. So rief sie die Bienenzüchter, die zur Rettung bereit waren.

Wir glauben, dass die Königin Biene etwas im Auto angezogen wurde, vielleicht etwas Süßes, und hatte eine Lücke auf die Stiefel Wischer Klinge oder vielleicht das Scharnier, sagt Roger Burns von Pembrokeshire Beekeepers. Der Schwarm von rund 20.000 war ihr gefolgt und saß auf dem Stiefel des Wagens herum.

Am Ende wurden die abenteuerliche Königin und ihre Untertanen ohne Schaden vereint.

Burns sagt, dass es die seltsamste Bienensache war, die in drei Jahrzehnten der Bienenzucht gesehen wurde. Es ist natürlich für sie, der Königin zu folgen, aber es ist eine seltsame Sache zu sehen und ziemlich überraschend, dass ein Auto für zwei Tage gefolgt ist. Es war ziemlich amüsant

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.