NASA’s Neugier Rover Snaps Pyramide auf dem Mars, ist dieser Nachweis einer frühen Zivilisation?

In den neuesten Nachrichten über die Weltraumforschung, NASAs Mars Rover gefunden, was aussieht wie das Bild einer großen Pyramide auf der Erde gefunden. Die Bilder sind Teil einer Reihe von Anomalien auf dem Roten Planeten gefunden. Dieses Pyramidenbild hat Stargazers, die glauben, dass intelligentes Leben existiert oder einmal auf dem Mars gedeiht ist.

Im Bericht, sagte ExoPolitics NASAs Curiosity Rover entdeckte eine große dreieckförmige Steinstruktur, die Bilder von Pyramiden zaubert. Während die genaue Größe der Mars-Sichtung unklar ist, schlagen einige vor, dass das Bild ein Ausstoßen von Felsen sein könnte, die gemacht wurden, um der vertrauten Formation, einem Grab-Marker oder sogar einem Capstone zu ähneln.

Mehr in die Tiefe von WhatsUpInTheSky37

Andere sagen, es rivalisiert die Größe eines kleinen Autos. Theorien im Überfluss, dass die Spitze ist nur die Spitze einer viel größeren Struktur von Schichten von gestreuten Trümmer begraben.

User, ParanormalCrucible, beherbergt das Videomaterial der Marspyramide auf YouTube. Berichten zufolge nahm Neugier Rovers Mastcam auf der rechten Seite das Foto. Was zeichnet sich durch das Foto ist die Symmetrie. Ein verräterisches Zeichen, das eine natürliche Formation von einem künstlichen unterscheidet, ist seine Winkel und Linien.

In diesem Fall ähnelt das Bild glatte Winkelformen, die im Umfang gleich sind. Weiterhin ist noch die Tatsache, dass die ursprünglichen Zeiträume über 20 bis 30-Sekunden-Intervalle überspannt sind. Aber Momente später, die Betreiber der NASA Rover weggelassen irgendwelche Bilder von der sogenannten Pyramide von Neugier genommen.

Verschwörungstheoretiker behaupten, dass dies ein weiterer Beweis aus dem Weltraumprogramm seiner absichtlichen Versuche ist, alle Beweise für Lebensformen auf dem Mars oder der Vergangenheit zu vertuschen. Sie zeigen auf andere Bilder, die im Laufe der Zeit auftauchten.

Eines davon war ein Global Surveyor Image aus dem Jahr 2000, das die Basis einer fliegenden Untertasse darstellt, die auf einer Klippe eingebettet ist und keinen erkennbaren Schaden hat. Auch hier bietet die Symmetrie einen Hinweis. Angeblich hatte dieses Raumschiff, was scheinbar Beobachtungsfenster zu sein schien.

Wie von früheren NASA-Mitarbeitern gesagt, arbeitet die Agentur unter einem Schleier der Geheimhaltung, und vieles von dem, was wirklich auf dem Mars und anderen Planeten stattfindet, ist von vielen Arbeitern abgeschirmt, mit Ausnahme derjenigen, die auf der Notwendigkeit zu wissen sind. Es gibt sogar Geschichten von vergangenen Mitarbeitern, die behaupten, Kenntnis von verdeckten Marsprogrammen und Raumgrundlagen zu haben.

Es ist unklar, ob das, was der Rover Neugier auf dem staubigen Planeten gefunden hat, eine künstliche Schöpfung oder eine fremde Pyramide ist. Allerdings ist eines klar: Es wird kein Mangel an Pessimisten geben, die glauben, dass die Regierung den Beweis des Lebens abdeckt, vielleicht sogar in Galaxien weit weg.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.