NASA hat gerade bestätigt, dass die Erde einen neuen Mond hat

Es stellt sich heraus, dass unser Mond nicht alleine da draußen ist und den Planeten auf eigene Faust umkreist. Die Erde hat einen Gefährten im Weltraum, der seit über einem Jahrhundert unsere Welt umkreist, und die NASA hat es erst vor kurzem entdeckt.

Nach neuen Berichten der NASA gibt es seit fast einem Jahrhundert einen Quasi-Mond, der um die Erde umkreist, und wir haben es schon längst verpasst.

Der neue Mond ist nicht so groß wie der MOND ist, aber es hält immer noch unsere ursprüngliche Mondfirma während der Reise über den Platz.

Der kleinere quasi-moon umkreist die Erde mit einem extrem unregelmäßigen Weg. Mond 2.0 ist eigentlich Asteroid 2016 H03, der in einen Tanz mit unserem Planeten eingesperrt ist, in der Tat hat es mit unserem Planeten seit fast einem Jahrhundert getanzt und wir haben es bis vor kurzem nicht bemerkt. Die quasi-mononen-umlaufbahn ist extrem elliptisch und verursacht sie zwischen 38 und 100 mal die strecke unserer planeten ursprünglichen mond zu reisen.

Der neue Mond ist um 8 ° gekippt und reist um die Sonne für 365,93 Tage, was ein bisschen länger ist als unsere Planeten 365,24 Tage lang.

Die Umlaufbahn des Neumondes variiert sehr. In der Tat, wegen seiner gekippten und elliptischen Umlaufbahn, 2016 H03 ist manchmal näher an der Sonne und bewegt sich schneller als unser Planet und in anderen Zeiten ist es weiter entfernt und bewegt sich langsam. Doch Forscher rasiert, dass es nie näher an etwa 14 Millionen Kilometer von der Erde kommt, noch geht es weg von Kurs über 40 Millionen Kilometer.

Der neue Minimonder der Erde ist etwa 40 Meter lang und fast 100 Meter breit und wird höchstwahrscheinlich als einer der kleineren Mond der Erde für die kommenden Jahrhunderte bleiben.

Der neue Mond wurde dank des Pan-STARRS 1 Asteroiden-Umfrage-Teleskops in Haleakala, Hawaii entdeckt.

Seit 2016 schlägt HO3 um unseren Planeten herum, aber niemals wagt er sehr weit weg, wie wir beide um die Sonne gehen, wir verweisen darauf als Quasi-Satellit der Erde, sagte Paul Chodas, Manager des NASAs-Zentrums für Nah-Erde-Objekt (NEO) Studien am Jet Propulsion Labor in Pasadena, Kalifornien. Ein anderer Asteroid 2003 YN107 folgte ein ähnliches Orbitalmuster für eine Weile über zehn Jahren, aber es hat seitdem unsere Umgebung verlassen. Dieser neue Asteroid ist viel mehr verschlossen auf uns. Unsere Berechnungen zeigen, dass 2016 HO3 seit fast einem Jahrhundert ein stabiler Quasi-Satellit der Erde ist, und es wird auch weiterhin dieses Muster als Erdbegleiter für Jahrhunderte folgen.

Http://www.ewao.com/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.