MONTAUK PROJEKT – VICTIM EXPOSIERT ZEITREISE, MINDSTEUERUNG, REPTILISCHE AUSLÄNDER UND GRAUE

Andy Pero, ein Überlebender der Mind Control Taktik, die im Montauk-Projekt verwendet wird, teilt Einblicke über seine Erfahrung im Projekt. Andy Pero unterzog sich einem Programm, das traumatische Verstandskontakt-Taktiken verwendet, ähnlich denen, die im Montauk-Projekt verwendet wurden.

CAGES VON CHICKENWIRE FENCING MIT FRAUEN UND KINDER SCHREIEN FÜR HILFE

In einem Interview (lesen Sie das vollständige Interview unten) mit Eve Frances Lorgen, teilte Andy Pero seine Erfahrung mit trauma-basierte Kontrolle des Geistes. Er erinnerte sich an Sessions, wo er gefoltert und durch Schockbehandlungen gebracht wurde. Dies geschieht, um die Möglichkeit zu haben, die Teilnehmer neu zu programmieren, um Dinge zu tun, die sie nicht in der Lage waren, vor der Programmierung zu arbeiten.

Mind Control-Einrichtungen befinden sich im ganzen Land. Es gibt eine in Rochester, New York, eine in Paramus, New Jersey, Atlanta Georgia, bei Dobbins Air Force Base und eine in Montauk, Long Island bei Dobbins bei Camp Hero.

Andy sagte, dass die Geist Kontrolle Taktik verwendet werden, ähnlich wie Silva Geist Kontrolle. Er sagte, dass, wenn unter Kontrolle, er in der Lage zu tun, was er angewiesen wurde zu tun. Dazu gehörten 200 Push-ups für eine halbe Stunde. Er hob sogar eine 545-Pfund-Hantel und bis zu 1.500 Pfund unter der Kontrolle über ein Trainingslabor in der Nähe der University of Rochester in New York.

VICTIM VON MONTAUK PROJECT VOICES CONCERNS

Andy sagte, dass viele Menschen in den Prozess sterben, während sie sich der Kontrolle beherrschen, aber es gibt Überlebende. Ein Überlebender ist Duncan Cameron. Ein weiterer Überlebender ist Kathy O Brien, der auch von Eve Lorgen interviewt wurde. Kathy erinnerte sich von einem F-16-Kampfflugzeug am Rochester Airport und wurde in eine Southwester-Wüste für mehr Training, darunter militärische Ausbildung, Attentatsmissionen und Hinderniskurse, aufgenommen.

Andy sagte, dass die Mind Control-Projekte darauf abzielen, den perfekten „mandschurischen Kandidaten“ zu schaffen. Die Greenbaum-Rede von D.C. Hammond gibt Auskunft darüber, was ein „Mandschurei-Kandidat“ ist. Der Titel lautet: „Hypnose in MPD: Ritualmissbrauch“ Hammond sagt: „Die Art und Weise, wie du die Mandschurei-Kandidaten erschaffst, ist, dass du den Verstand teufelst.“ Er sagt: „Wenn du einen Attentäter bekommst, wirst du jemanden dazu bringen, etwas zu tun Sie teilen den Geist. “

DIE VOLLSTÄNDIGE INTERVIEW

EL: Andy, woher kommst du ursprünglich und wann hast du trainiert?

AP: Ich bin in Fallon, Nevada im November 1969 geboren. Mein Vater war ein Leutnant-Kommandant an der Fallon Naval Air Station in Nevada zu der Zeit. Ich glaube, meine ersten Erfahrungen begannen mit der Zeit, als ich zweieinhalb Jahre alt war.

Mit fünf Jahren lebte meine Familie in München, und ich erinnere mich an zwei verschiedene Kindergartenklassen, auf Deutsch, die sich auf oder in der Nähe von McGraw Army Troop Army Base und einem anderen Kindergarten auf Englisch befand.

Ich habe Rückblick Erinnerungen an Folter-Sessions so früh wie im Alter von zwei, wo ich Schock-Behandlungen mit Nadeln in meine Ohren und Genitalien eingefügt wurde unterworfen. Was sie (die Controller / Handler) tun, ist extreme Trauma, um den Geist aus dem Körper zu trennen.

Sie tun dies, um den Geist in mehrere Teile zu teilen, die später programmiert werden können, um Dinge zu tun – wie übermenschliche Meisterstücke. Grundsätzlich trennen sie alle normalen menschlichen Hirnimpulse, Emotionen und was auch immer in der Regel vorhanden ist, dann in neue neu programmieren.

Sie tun dies, um alle Angst zu entfernen, so dass, wenn sie in neuen Fähigkeiten programmieren, werden Sie nicht die Instinkt, aber ich kann nicht, Im Angst Antwort. Sie programmieren Sie zu tun, nicht denken. Im Wesentlichen behandeln sie und programmieren Ihren Geist, als ob es ein Computer wäre.

EL: Wer sind die Leute, die diese geheimen Programme wie die Monarch- und Montauk-Projekte betreiben, und wo führen sie ihre Aktivitäten durch?

AP: Unsere eigene Regierung. Einer meiner Handler – wer versuchte, mich zu glauben, dass er mein Vater war, war im Grunde ein Nazi. Ich habe ihn genannt Adolph, weil er sehr arisch aussieht.

Nach dem 2. Weltkrieg wurden viele Nazi-Wissenschaftler in die USA durch unsere eigene Intelligenzgemeinschaft gebracht, die früher im Augenblick die Kontrollforschung in den Konzentrationslagern gearbeitet hatte. Ich glaube, sie sind ein Überbleibsel der Nazipartei, die in Verbindung mit verschiedenen Zweigen der US-Regierung und des Militärs arbeitet.

Viele meiner Trainings- und Folter-Sessions wurden direkt an der University of Rochester, NY durchgeführt. Sie nahmen mich in ein privates Zimmer im Dachboden oder im obersten Stockwerk der Bibliothek.

Das große Labor, wo ich die meisten der Programmierung getan hatte, war an der Rom National Air Base in Rom, NY. Ich bin auch im Montauk Stuhl benutzt worden, während bei Camp Hero, Montauk, L.I. Und auch in einem Stuhl in Atlanta, GA bei Dobbins Air Force Base.

Die Montauk-Anlage befindet sich in Camp Hero, L.I. Wurde von der Abteilung der Marine wiedereröffnet und ist bis heute aktiv.

Grundsätzlich gibt es unterirdische Basen im ganzen Land. Jeder hat eine andere Funktion und Spezialität. Es gibt eine Anlage in Rochester, NY, Paramus, NJ, Dobbins Air Force Base in Atlanta, GA, Camp Hero in Montauk, L.I. und viele andere.

In der Paramus, NJ Anlage ist, wo sie die Sex-Programmierung für viele der weiblichen Agenten tun. Zum größten Teil sind 99% von ihnen unfreiwillige Sex-Agenten und Kuriere, die in verschiedenen Mind Control-Projekten aufgewachsen sind.

EL: Was waren die Dinge, die der Geist kontrollierte Programmierer machten?

AP: Ich erinnere mich an meine Mutter, die mich in einem Silva Mind Control Kurs einschrieb, als ich zehn war. Es ist eine Art von Selbsthypnose, wo Sie lernen, auf verschiedene Ebenen Ihres Geistes zu gehen, um Selbstheilung, Entspannung, Visualisierung, Biegen Löffel mit der Kraft Ihres Geistes, Dinge wie das zu tun.

Dies ist auch die Zeit, als ich zwei eigenartige Militärs sah, die mich während meiner Kindheit regelmäßig besuchen würden, vor allem Sportveranstaltungen. Ich habe außergewöhnlich gut bei Silva Mind Control (und Sport), so sehr, dass die beiden Militärs sich mir näherten und sagte, ich höre Sie haben einige ganz besondere Fähigkeiten. Eines Tages wirst du für uns arbeiten.

Zu der Zeit, die ich nicht verstand, aber später die beiden Männer dachte prominent in all dem Training hatte ich den ganzen Weg durch meine College-Jahre.

Natürlich habe ich das nicht erkannt, bis meine Erinnerungen zurückkamen. Ich habe sehr gut im Sport und zeigte ein Genie IQ, aber ich stotterte so schlecht, bis ich in meinen Zwanzigern war, dass jeder nur dachte, dass ich ein dummer Jock war. Das Stottern war auf alle Elektroschockbehandlungen zurückzuführen.

Ich erinnere mich, mehrmals Elektroschock ausgesetzt zu werden, in einen geschlossenen Wassertank gestellt und gesagt, unter Wasser zu atmen. Infolgedessen ertrank ich mehrmals und würde mich wegen meines selbst geschaffenen Heilungs-Pools in meinem Kopf beleben.

Ich habe gelernt, mein eigenes geistiges Labor durch Silva Mind Control zu schaffen, voll mit einem super starken Heilungspool, der jede Verletzung heilen konnte. Ich war gezwungen, das Leiden jenseits des Glaubens zu ertragen, um übermenschliche Taten der Kraft und des Überlebens zu erreichen.

EL: Erzählen Sie mir mehr über die verschiedenen übermenschlichen Fähigkeiten, die Sie entdeckt haben.

AP: Die Trainer würden mich in eine Trance bringen, wobei Id gesagt wurde, ich könnte von einer Leiter von minimaler Höhe springen. In meinem Kopf glaubte ich, dass ich nur einen Fußschemel oder einen kurzen Vorsprung sprang.

In Wirklichkeit wurde ich schrittweise dazu gebracht, höhere und höhere Höhen zu springen, um erfolgreich von Gebäuden und sogar aus Flugzeugen ohne Fallschirm abzuspringen.

Wenn ich unter Kontrolle war, konnte ich tun, was ich angewiesen war, zu tun, solange ich ihnen glaubte. Ich würde 200 oder mehr Push-ups in perfekter Form, manchmal so lange wie eine halbe Stunde gerade, oder bis ich gesagt wurde, um zu stoppen.

Ich gewichte 545 Pfund auf eine Hantel und Kniebeugen während der Teilnahme an der Hochschule und vieles mehr (500-1500 Pfund), während ich unter dem Geist Kontrolle in der Ausbildung Laboratorium nicht weit von Rochester, NY war.

In meinen Sprüngen war es so, als wäre ich wie eine Katze, ruhig und kühl, ohne Angst, fokussiert wie ein Laser nur auf die Landung.

EL: Gibt es andere wie dich, die ähnliche Trainings und Erfahrungen gemacht haben?

AP: Ich denke, es gibt Tausende von anderen Kindern und Menschen, die benutzt werden und viele am Ende fehlen. Viele sterben dabei. Sie gelten als verbrauchbar. Diejenigen, die die strengste Programmierung überleben können, leben zu den sogenannten Montauk-Jungs.

Duncan Cameron ist so eine Person. Im Allgemeinen sind die Jungen und jungen Männer ausgebildet, Kuriere, Mörder und Supersoldaten und sogar psychische Mörder zu sein. Die Frauen werden meist als Sex-Agenten verwendet. Cathy O Briens Geschichte ist ein Beispiel.

EL: Welche Arten von Sondermissionen oder Zeitreiseversuchen erinnern Sie an die Teilnahme?

AP: Es gab Zeiten, an denen ich mich erinnere, an dem kleinen Flughafen von Rochester zu sein, in einem F-16-Kampfflugzeug abgeholt zu werden und in irgendeinem südwestlichen Wüstengelände entweder für spezielle militärische Trainings- und Hinderniskurse oder Attentatsmissionen zu enden.

Ich erinnere mich, andere Männer in schwarzen T-Shirts und Hosen auf dem gleichen Training auf einmal zu sehen. Andere Male fand ich mich auf einem Flugzeugträger auf See. Nach der Mission würden sie mich zurücknehmen und ich würde nach ein paar Tagen oder sogar Stunden wieder aufs College zurückkehren, ohne mich zu erinnern, was auch immer passiert ist. Alle diese Missionen wurden zwischen der Zeit, die ich 15 Jahre alt war, und bis 1988-1992 unter tiefer hypnotischer Programmierung mit den Erinnerungen gelöscht, bis einige meiner Erinnerungen begannen, zurückzukehren. Ich wurde auch gelehrt, verschiedene Arten von Pistolen, Beladung, Reinigung, spezielle Eigenschaften jedes Modells und Brennen auf genaue Ziele wiederholt und perfekt ohne zu denken, nur tun. EL: Erzählen Sie mir mehr über Ihr Engagement im Montauk-Projekt. AP: Ich war in einem Off-Shoot des Montauk-Projekts namens Montauk Stuhl beteiligt. Grundsätzlich wurde der Montauk-Stuhl entwickelt, um dem Menschen und dem Geist einen Nullpunkt zu vermitteln, um Zeitreisen zu erleichtern. Was der Stuhl im Wesentlichen tut, trennen den Geist vom Körper. Die Stuhlbetreiber Gedanken und Vibrationsenergie wird von Schirm-Antennen über dem Stuhl abgeholt, an einen Computer gesendet, an einen Prozessor, dann verstärkt mehrere hundertmal. Die Information wird an ein Netz von freien Energiekristallen geschickt, die in einem Kreis angeordnet sind. Dann wurden alle Gedanken verstärkt, d.h. eine Zeitspanne, ein Wurmloch würde sich im Raum öffnen. Das Wurmloch war so groß wie 16-18 Fuß über und sogar groß genug für einen LKW zu durchlaufen. In Camp Hero, Montauk, ist die Lage das Fadenkreuz der Erdbiorhythmen und ist der Punkt auf der Erde, wo die Zeitreise am leichtesten erreicht wird, wenn die Erde der Ausgangspunkt ist. Mein Teil des Montauk-Stuhlprojekts war es, meine fokussierten Visualisierungsfähigkeiten zu nutzen, um an bestimmte Zeitpunkte in der Geschichte zu denken, die mir zugewiesen wurden. Der Stuhl ist mit einem anspruchsvollen Computersystem und einem Gedankenverstärker verbunden, so dass der Computer, wenn ein Gedanke oder eine Zeitspanne visualisiert wird, ein Zeitportal simuliert, das auf diesem Zeitpunkt basiert. Eine Reihe von Zeitportalen wird durchgeführt, bis eine Bibliothek von Zeiträumen und Portalen akkumuliert wird. Der Stuhl wird auch verwendet, um extrem fokussierte Gedanken zu verstärken, um dreidimensionale Materialisierungen auf der Grundlage der Betreiber Gedanken zu schaffen. Preston Nichols schrieb mehrere Bücher über das Montauk-Projekt und beschreibt einen Vorfall, in dem Duncan Cameron ein Monster während des Montauk-Stuhls erschuf. Eine solche Zeit Reise-Mission wurde Project Southern Cross genannt. Es wurde gewohnt, WW2 zugunsten der Verbündeten zu gewinnen. Was die US-Regierung mit Zeitreise betrachtete, war, in die vierziger Jahre zurückzukehren, um uns zu helfen, den Krieg zu gewinnen. Wir liefern Kommunikationsgeräte, Waffen und Technologien aus den 1940er Jahren. Diese würden in den 1940er Jahren geliefert werden, zusammen mit einem kompletten Satz von Zeichnungen, wie man sie aus den 1940er Jahren machen kann. Ich nahm an einigen dieser Lieferungen teil, einmal wurde ich nach Deutschland geschickt und noch einmal nach England. Ich durfte niemanden sprechen, außer meinem Paket zu liefern und schnell zurück zu unserer Zeit zurückzukehren. Und das war alles unter tiefen hypnotischen Programmierung, so dass ich nicht viel Freiheit zu erkunden hatte. Ich war nicht mehr als zwei Stunden für die Lieferungen. EL: Hast du jemals irgendwelche Außerirdischen angetroffen oder irgendwelche Aliens in irgendeiner deiner unterirdischen Basisgedächtnisse gesehen? AP: Von dem, was ich verstehe, hat das Department of the Navy eine Vereinbarung mit dem Alien Grays gemacht, um Technologien für menschliche Frauen und Kinder auszutauschen, um schreckliche Zuchtversuche durchzuführen. Dies ist, was ist gerade jetzt in einer unterirdischen Basis nicht weit von Miami, Florida. Einer meiner am meisten beunruhigenden Erinnerungen wird in einem unterirdischen Labor in einem Flur begleitet und sieht Käfige mit Hühnerbrücken mit Frauen und Kindern, die um Hilfe schreien. Ich habe graue Aliens (die 4-Fuß hohen mit großen schwarzen Augen) und auch 7-Fuß hohen Reptilien Wesen in einigen meiner Erfahrungen gesehen. Mir wurde gesagt, dass ich viele Kinder aus fremden Zuchtversuchen habe. Ich hatte auch Entführungen mit den Grauen. Bei einer Gelegenheit wurde ich in ein Reptilien-Wesen, während in einer unterirdischen Basis irgendwann in 1989-90 eingeführt. Zuerst sah ich einen 7-Meter hohen menschlichen Ayran-schauenden Mann. Er geht auf mich zu und ich merke, dass sein Bild abläuft, als ob etwas mit einem Energiefeld einmischte. Er tut etwas zu einem Gerät auf seinem Gürtel und sagt mir, ok, ich zeig es dir. Er drückt dann einen Knopf und dann sehe ich sein Bildwechsel in eine 7-Fuß hohe Eidechse wie eine Kreatur, die aussah wie er über 400 Pfund wog. Ich wurde in eine Gruppe von Wesen eingeführt, die behaupteten, eine Untergruppe der Illuminaten zu sein. Sie bestanden aus einer Gruppe von etwa 40-50 Mann, alle 6 2 oder größer, weiß und von einem unbestimmten älteren Alter, durchschnittlich 70, aber ich vermute viel älter in Anbetracht der Technologie, auf die sie zugreifen können. Sie kamen in einem Sitzungssaal ein, den ich glaube, war in einer unterirdischen Basis, vielleicht Camp Hero, Montauk. Sie saßen um einen großen fußballförmigen Tisch aus Holz. Jeder hochgesicherte Stuhl hatte ein Licht an der Spitze

Von NewsHawk Inc., über Jeff Rense

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.