Box of Otherworldly Notes & Sketches Gefunden in den Papierkorb: Aliens, UFOs, Maps und mehr

Eine geheimnisvolle Schachtel mit jenseitigen Notizen und Skizzen wurde gefunden und geteilt auf Reddit von Benutzer „TramStopDan“. Hier ist was ich über seine Entdeckung zu sagen hatte: Klar, etwas passierte mit diesem Kerl, der sehr unvergesslich war. Es misst etwa 29 mal 38 und fast alle Zeichnungen sind sehr groß … Es scheint, dass er eine Diorama / Tischplatte gemacht hat. (Warum habe ich keine Ahnung). Es gibt nummerierte Teile und Anweisungen / Erklärungen.

Der Verfasser der Notizen spricht von fremden Sichten und seine Zeichnungen zeigen nicht identifizierte fliegende Fahrzeuge, fremde Astronauten, heilige geometrische Figuren und vieles mehr.

„Grob 29“ von 38 „auf der Außenseite. Es riecht nach Kellern und Feuchtigkeit „- Dan sagte;

Also lasst uns genau sehen was die Box enthält …

Die meisten Stücke sind etwa 20 „x 30“; Eine Anzahl der Seiten hier sind leer

Die folgenden Notizen sprechen von einer UFO-Sichtung in St. Petersburg, Tampa Bay, und nach dem Text hatte der Autor auch einige UFO-Bilder (nicht in der Box gefunden). Als der Text voranschreitet, beginnt der Autor, über Ezekiels Rad zu sprechen (Bilder zu vergrößern):

Die Box enthielt auch einige detaillierte technische Zeichnungen:

Diese Zeichnung sieht wie eine Erfindung und eine Patentanmeldung aus.
Karte der Flugzeugrouten; Die Kiste enthielt viele handgezeichnete Karten, zu denen ich später einen Link anbieten werde;
Das folgende Bild zeigt die Tampa Bay Sighting von 1977, die wohl ein lebensveränderndes Ereignis für unseren Protagonisten war. Er zog mindestens ein halbes Dutzend fliegende Untertassen in der Nähe der Tampa Bay Pier. Das umgedrehte Pyramidengebäude in der Nähe der Küste steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Von der Spitze des Gebäudes wird ein Wirbel der Energie in Richtung des fremden Handwerks und des Himmels erschossen. Um die Basis des Wirbels herum, gibt es zwei kleinere Objekte, die als Fremddrohnen dekodiert werden können, neben ein paar geflügelten Außerirdischen – wie Sie sehen werden.

Außerirdische Besichtigung in Tampa Bay, 1977
Klare und detaillierte Darstellung von fliegenden Untertassen und zwei geflügelten außerirdischen Wesen. Beachten Sie die umgekehrte Pyramide Gebäude von Tampa Bay.

Die folgende Zeichnung zeigt ein vierköpfiges außerirdisches Wesen. Der Alien ist in einem Raumanzug gekleidet und trägt Helme an allen vier Köpfen. Die Flügel sehen sehr mechanisch aus. Ich spekuliere, dass diese Zeichnung eine Kombination der alten historischen Berichte über alte „Götter“ (wie von unseren Vorfahren dargestellt) und die persönliche Erfahrung unseres Protagonisten in Tampa Bay ist. Indem ich mehr Zeichnungen von diesem „Ding“ analysiere, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass es ET-Astronauten in einem fliegenden Handwerk darstellt.

Die folgende Zeichnung hat alles! Die Adlerköpfe können sich direkt auf die sumerischen Berichte der Anunnaki und ihrer Adlerhelme beziehen – a.k.a. Raumhelme der alten „Götter“; Auch der Mensch mit 3 weiteren ET-Köpfen kann ein Hinweis auf die DNA-Manipulation unserer Spezies durch mehrere ET-Spezies sein. Die unteren Schlangen unterstützen meine Hypothese.

Das Folgende ist eine Mischung aus religiösen Konten und eine klare Verbindung zu Außerirdischen. Die ersten klaren Darstellungen von Ezekiels Rad sind aus drei verschiedenen Positionen gezogen. Sie schweben über irgendwelche geflügelten fremden Wesen. Die ganze Szene findet entweder am Nordpol unseres Planeten oder an einem der Pole eines unbekannten Planeten statt. Die Tatsache, dass der Protagonist mit den Zeichnungskarten besessen war, ist merkwürdig, dass der Pol in dieser Zeichnung dem Nordpol nur vage ähnelt.

Einer von einer Reihe von Ausschnitten; Dieser ist eine ET-Wesen in einem In-Flight-Handwerk

Das Folgende wird von Dan als Kuh mit Helm beschrieben, aber meiner Meinung nach zeigt es die Konstellation der Plejaden, auch bekannt als „das Bein des Stiers“. Diese Konstellation wurde als die Heimat der „Götter“ von allen großen alten Zivilisationen aufgezeigt und durch die riesige Anzahl von Darstellungen beurteilt, sie waren davon besessen.

Die folgende Zeichnung machte mir klar, dass das vierköpfige „Ding“ mit mechanischen Flügeln ein ET-Raumfahrzeug mit On-Board-Astronauten ist, aber mit den Darstellungen der alten „Götter“, die von unseren Vorfahren gemacht wurden, ähneln.

Interessant zu beachten: Die vier Köpfe des fliegenden Fahrzeugs sind: Mensch (uns), Stier (Plejaden), Cougar (unbekannt) und Adler (Anunnaki).

In dieser Reihe von Zeichnungen, können wir deutlich sehen, ein humanoides Wesen in der stilisierten Handwerk
Heilige Geometriezeichnung
Eine weitere stilisierte Darstellung des fremden Raumfahrzeugs; Bemerke die Schlangen;

Die folgende Zeichnung zeigt eine nicht identifizierte Flugmaschine, die Ezekiels Rad ähnelt, während auf dem Boden zwei Schnellzüge sind. Einer von ihnen ist geformt, um wie ein Cougar auszusehen, wodurch die Verbindung zwischen Maschinen und Tieren noch deutlicher wird.

Diese Zeichnung ist unterzeichnet: Daniel Christiansen alias Nesna-it-sirhe
Mehr fremde Handwerke, einige von ihnen ähneln Ezekiels Rad:

Mehrere Arten von fremden Handwerken scheinen scheinbar aus einer Mütter zu fliegen. Es gibt klassische fliegende Untertassen, Ezekiels Rad-Typ und diejenigen, die lebendigen Wesen ähneln.

Erstaunliche Details in einigen der Zeichnungen:

Ich hoffe, Sie haben genauso genossen wie ich die geheimnisvollen Zeichnungen von Daniel Christiansen gesehen habe. Was auch immer an diesem Tag in Tampa Bay passiert ist, hat ihn anscheinend für immer verändert. Bitte lassen Sie mich wissen, was Sie in einem Kommentar unten unten denken.

Lokal.info

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.