Armee Major: Ich habe den Beweis, dass ein Raketenschlag Pentagon am 9/11

[Yn] Ein pensionierter US-Armee-Major sagt, dass er Beweis hat, dass das Pentagon von einer Rakete am 11. September geschlagen wurde, und nicht durch ein Flugzeug, wie der offizielle Bericht behauptet.

In einem Interview sagt Albert N. Stubblebine III, er könne schlüssig beweisen, dass das Pentagon nicht von einer Boeing 757 getroffen wurde.

Conciouslifenews.com berichtet:

Alle Sensoren um das Pentagon wurden ausgeschaltet. Dieser ein Sensor erfaßte ein Bild des Objekts, das auf das Pentagon trat. Es sah aus wie eine Rakete. Aber nachdem er öffentlich gegangen war, wurde die Bilder verändert, um wie ein Flugzeug auszusehen.

Der Zusammenbruch der Zwillingstürme wurde durch kontrollierten Abbruch verursacht, nicht der Treibstoff aus dem Flugzeug.

Larry Silverstein, der Pächter des WTC-Komplexes, gab zu, dass das Gebäude 7, das nicht von einem Flugzeug getroffen wurde und nur ein kleines Feuer hatte, absichtlich gezogen wurde, was Phraseologie für den kontrollierten Abbruch ist.

Alle Luftabwehrsysteme um Washington DC wurden an diesem Tag ausgeschaltet.

Auch am 9/11 gab es eine Übung, die entworfen wurde, um einen Angriff auf die Türme durch Flugzeuge zu imitieren.

Wenn man die DOTs anschließt, sagt das Bild, dass das, was uns von den Medien erzählt wurde, nicht die wahre Geschichte war.

Stubblebine, sichtbar verärgert, beschreibt, wie er sich fühlte, als er die Wahrheit über seine Regierung nach einem starken Glauben an sein Land seit der frühen Kindheit erkannte: Mein Glaubenssystem war so stark von fünf Jahren, als ich mich daran erinnern konnte, auf einem Paradeplatz mit der Aufmerksamkeit zu stehen Nicht irgendjemand sagt mir das bei West Point.

Im Folgenden finden Sie einige Notizen aus dem Interview mit einem partiellen Transkript. (Achten Sie darauf, den ganzen Weg bis zum Ende zu sehen, wo Sie die tiefe Schmerzen auf seinem Gesicht sehen können, als er sich in den Augenblick erinnerte, dass er erkannte, dass seine Regierung, die Regierung, die er stolz seit über 30 Jahren diente, nicht das war, was er Dachte war:

5:15 Stubblebine hört über die 9/11 Angriffe: War im Krieg.

6:00 Stubblebine sagte, es müsste Intelligenz Informationen zu wissen, dass ein Angriff kam und wir sahen nicht die Signale. Jemand hat es vermisst.

6:35 Er glaubte zunächst, dass es ein Terroranschlag war, der von anderen Kräften getan wurde: Nicht meine Regierung.

7:45 Stubblebine sah dann ein Foto des Pentagon, das das Loch im Pentagon zeigte, das angeblich von einer Boeing 757 gemacht wurde. Irgendwelche falsch. Es ist etwas falsch mit diesem Bild

8:30 Nun, da war etwas falsch Und so habe ich es nicht nur fotografisch analysiert, ich habe Messungen, ich überprüfte das Flugzeug, die Länge der Nase, wo die Flügel waren, nahm ich Messungen des Pentagon die Tiefe der Zerstörung im Pentagon.

9:05 Fazit: Flugzeug hat das Loch nicht gemacht.

9:10 Ich bin damals öffentlich gegangen. Ich bin der höchstrangige Offizier, glaube ich, der jemals gegangen ist. Die offizielle Geschichte war nicht wahr.

9:25 Ich war sehr vorsichtig, nicht zu sagen, was es war, weil ich es nicht beweisen konnte. Ich war vorsichtig zu sagen, dass es nicht das Flugzeug war, das das tat, denn ich kann beweisen, dass es nicht das Flugzeug war.

9:45 Im Loch aber war eine Turbine, die wie eine Turbine aus der Rakete aussah, die ich nicht beweisen kann, dass ich nicht weiß. Aber da war da etwas, das nicht wie der Motor aus einem Flugzeug aussah, sondern wie eine Turbine aus einer Rakete aussah.

10:10 Später sah ich ein anderes Foto von einem der Sensoren auf der Außenseite des Pentagon. Nun waren alle Sensoren ausgeschaltet, was ist interessant ist es nicht? An diesem Tag, warum würden alle Sensoren um das Pentagon ausgeschaltet? Das ist seltsam. Ich interessiere mich nicht, was die Entschuldigung ist. Das ist seltsam. Es war zufällig einer, der anscheinend nicht ausgeschaltet wurde. Und in diesem Bild, das hereinkommt, in das Pentagon fliegen, siehst du dieses Objekt, und es trifft offensichtlich das Pentagon. Wenn du es ansiehst, sieht es nicht wie ein Flugzeug aus. Irgendwann später, nachdem Id öffentlich gegangen war, wurde diese Bildsprache geändert. Es hat einen neuen Anzug, der jetzt wie ein Flugzeug aussah. Aber wenn du den Anzug nimmst, sieht es eher wie eine Rakete nicht wie ein Flugzeug aus.

11:30 Lass mich auf die nächste sehr wichtige Information zurückgreifen. Die Menge an Energie, um die Träger zu schmelzen, kann der Stahl im Turm nicht zu einem Schmelzpunkt mit dem Treibstoff, der im Flugzeug war, bekommen werden. Nicht möglich! So kam es zu keinem Schmelzen als Ergebnis des Treffers aus dem Flugzeug. Punkt. Ich nenne es dot. OK? PUNKT.

12:10 Wenn du den Turm ansiehst, was du auf jeder Etage sehe, sind aufeinanderfolgende Rauchwolken: Puff, Puff, Puff, Puff den ganzen Weg hinunter. Was sind die Rauchwolken? Nun, sie behaupten, dass sie von den kollabierenden Fußböden Nr. Nr. Sind. Diese Rauchwolken sind kontrollierte Abriss. Das ist genau das, was sie sind, denn das ist genau so, wie sie arbeiten. Und so, die Tatsache, dass das Flugzeug traf, es tat, es hat nicht dazu geführt, dass Zusammenbruch des Gebäudes. Der Zusammenbruch des Gebäudes wurde durch kontrollierten Abbruch verursacht.

13:05 Fakt: Gebäude 7 Silverberg, ich glaube, ist der Name des Eigentümers (sein Name ist eigentlich Larry Silverstein), war auf einem Video und man konnte das Gebäude sehen 7. Und es gab ein Feuer im Gebäude 7, gibt es keinen Zweifel über das. Kein Flugzeug traf es. Ich gehe davon aus, dass das Feuer aus irgendwelchen Trümmern kam, aber ich bin mir nicht einmal sicher. Aber in der unteren rechten Ecke des Gebäudes war ein Feuer kein ganz großes Feuer. Es schien nicht außer Kontrolle zu sein. Es war sicherlich in einem kleinen Teil des Gebäudes. Aber dann ist er auf dem Video zu hören und er sagt Pull it. Dann brach das Gebäude zusammen. Was bedeutet es? Lass mich dir sagen. Das ist der Auftrag für kontrollierten Abbruch. Das ist die Phraseologie, die für das Sprengen von etwas verwendet wird.

CLN Redaktion: Stubblebine hat sich mit seinen Fakten über das Siverstein-Video verwechselt, das man hier sehen kann. Das Video ist ein PBS-Interview mit Silverstein, das irgendwann nach dem 11. September erschossen wurde. Die Aufnahmen des Gebäudes 7 gehen hinunter ist historische Aufnahmen, nicht leben während des Interviews. Dennoch sagt Silverstein, dass er den Befehl gab, ihn zu ziehen.

15:00 Alle Luftabwehrsysteme in diesem Teil des Landes waren an diesem Tag ausgeschaltet worden. Alle Luftabwehrsysteme waren ausgeschaltet Warum hättest du alle Flugabwehrsysteme an diesem Tag abschalten, wenn du nicht wüsstest, dass etwas passieren würde? Es ist ein Punkt. Seine Informationen. Aber es ist seltsam, dass alles an diesem Tag ausgeschaltet wurde. PUNKT.

15:50 Es gab eine Übung, die für die Luftabwehrsysteme entworfen wurde, die ein Angriff auf die Türme durch Flugzeuge war. Ist das nicht seltsam, dass wir eine Übung hatten, die das wirklich passierte? Merkwürdig, dass wir eine Übung geplant hatten, war genau das, was passiert war. Und zur gleichen Zeit wurden die Luftabwehrsysteme abgeschaltet. Findest du das seltsam Finde ich das wirklich seltsam PUNKT. Nur eine Information.

16:50 Aber wie korrigiert es mit allem anderen? Also siehst du die Punkte. Du hast alle diese Punkte. Sie sind nur Bits von Informationen. Aber genau so funktioniert die Intelligenzwelt. Hier bekommst du ein bisschen Informationen. Ein bisschen hier und ein bisschen hier Und schon bald hast du ein Bild. Für mich, was sagt das Bild? Das Bild sagt, dass das, was wir in den Zeitungen, den Medien gehört und erzählt wurden, nicht die wahre Geschichte war. Theres genug Zweifel in der offiziellen Geschichte, wo die Geschichte ist absolut nicht im Einklang mit dem, was passiert ist. Sie malen ein anderes Bild als das, das den Medien gegeben wurde.

17:45 Wie einfach ist es für dich, dein Glaubenssystem zu verlagern, ich glaube total an meine Regierung an Oh mein Gott! Was ist los? Das ist genau dort, wo ich hineingegangen bin. Denn mein Glaubenssystem war von fünf Jahren so stark, als ich mich daran erinnern konnte, auf einem Paradeplatz aufmerksam zu stehen, ohne dass jemand mir das bei West Point erzählte. Ich habe es getan, weil ich es tun wollte, weil ich glaubte! Und dann zur Militärakademie und dienen und verteidigen

18:30 Die wahre Geschichte war, ich habe eine Frage, die ich vermute. Die wahre Geschichte für mich ist: wer war der wirkliche Feind? Wer hat daran teilgenommen? Wer hat diesen Angriff geplant? Warum war es geplant? Waren die wirklichen Terroristen die Leute in arabischer Kleidung? Oder waren die wirklichen Leute, die das die Leute, die in der Autorität im Weißen Haus sitzen, geplant haben?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.