5 GIANT Fußabdrücke, die du nicht glaubst, sind echt

Interessanterweise finden wir in fast allen alten Schriften, dass in der fernen Vergangenheit Riesen unter gewöhnlichen Menschen gingen.
Wenn wir alte Schriften aus Südamerika, Nordamerika, Europa und Asien betrachten, werden wir feststellen, dass alte Kulturen Riesen in ihren alten Schriften erwähnten. Doch einige alte Texte erwähnen nicht nur Riesen, sondern schlagen vor, sie seien echt.

Ok, wenn Riesen existieren, dann zeig mir die Beweise!

Nun, die Beweise können gut um uns herum sein.

Es spielt keine Rolle, wo wir hinschauen, Asien, Nordamerika, Afrika, wir werden sehen, dass es Abdrücke gibt, die in einen Felsen eingebettet sind, der auf SUPERSIZED Wesen hindeutet.

Wir können Geschichten in vielen Mythen der alten Welt finden: Griechisch, Norwegisch, Germanisch, Indisch, Indoeuropäisch und auch in der neuen Welt wie in den Traditionen der Mayas, Azteken und Inkas; Aber vor allem in fast allen großen heiligen Büchern der Antike: der Lebhar Gabhale, der Hindu Ramayana und sogar in der Bibel.

Doch neben den massiven Fußabdrücken rund um den Globus, gibt es schriftliche Beweise, die auch darauf hindeutet, dass diese Wesen real waren.

Ein 2.000 Jahre altes Buch namens The Book of Giants ist das, was viele als den ultimativen Beweis für die Existenz von Riesen bezeichnen.

Vor über 50 Jahren stießen die Gelehrten auf dieses faszinierende Buch, das die Nephilim und wie diese Wesen zerstört wurden. Bitte beachten Sie, dass das Wort Nephilim noch nicht vollständig verstanden wird. Im Laufe der Jahre haben die Gelehrten einige Etymologien vorgeschlagen, darunter: Die Gefallenen, Apostaten und sogar diejenigen, die andere dazu bringen, zu fallen. Aber ungeachtet ihres Namens und ihrer Bedeutung sind die rätselhaften Nephilim längst als die riesigen Wesen betrachtet worden, die unseren Planeten in der fernen Vergangenheit bewohnten.

Das Buch der Riesen wurde vor fast einem halben Jahrhundert in den Qumran-Höhlen gefunden, wo die Experten Tausende von alten Schriftrollen erholten, die unschätzbare Details der Vergangenheit der Vergangenheit bieten.

Bu Giants werden auch in der Bibel erwähnt.

Da waren damals Riesen in der Erde; Und auch danach, als die Söhne Gottes zu den Töchtern der Menschen kamen, und sie Kinder zu ihnen kamen, wurden dieselben Männer, die von alten, berühmten Männern waren. -Genesis 6: 4

So haben wir neben Fußabdrücken auch alte Texte, die von Giants sprechen und wie diese Wesen auf der Erde existierten.

Aber nicht jeder ist überzeugt, dass diese alten Texte Beweise für Riesen sind. In der Tat, viele glauben, dass dies nur Mythen von unseren Alten geschaffen sind.

Aber wenn Riesen nur ein Mythos sind, wie kommen wir MASSIVE Fußabdrücke in verschiedenen Teilen der Welt?

Vor kurzem haben Fotografen, die ein Gebiet in der Nähe eines chinesischen Dorfes erforschten, auf einen sensationellen Befund gestoßen. Sie entdeckten (und fotografierten) einen Fußabdruck, der von einem massiven Wesen zurückgelassen wurde. In dem Bild se unten sehen Sie deutlich die Fußabdruck in Rock eingebettet. Im Vergleich zu einem gewöhnlichen Fuß eines Menschen ist der in den Felsen eingebettete Fußabdruck mindestens doppelt so groß.

Darüber hinaus wurde in Südafrika in der Nähe der Swasiland-Grenze in der Provinz Mpumalanga ein weiterer massiver Fußabdruck in Felsen eingebettet.

Dort steht ein massiver 1,2 Meter langer Fußabdruck fest in Granit eingebettet. Einheimische nennen es Goliaths Footprint oder den Fußabdruck von Gott. Es ist groß. Sehr groß.

Einheimische betrachten die Region, in der sich der Fußabdruck als Ort der Liebe, des Friedens und der Heilung befindet und dass die Mpuluzi-Fußabdruck dort ist, um der Macht des Guten zu dienen. Wie der gigantische Fußabdruck in Granit eingeprägt wurde, ist ein weiteres Mysterium, die lokalen Schamanen erzählen die Geschichte, dass dieser besondere Fußabdruck von einem Wesen übrig geblieben ist, das über den Boden mit warmer Lavaasche gelegt wurde und dass so der Fußabdruck in Granit geprägt wurde .

Allerdings bleiben viele skeptisch. Dr. Jay Wile, ein Atomchemiker, behauptet, dass es fast sicher kein Fußabdruck ist.

Jedoch, wie wir auf anderen Webseiten lesen können, wurden umstrittene Abdrücke auf der ganzen Welt gefunden.

Ein im hauseigenen Magazin im Dezember 1895 veröffentlichter Artikel, der in den Spuren der Älteren Glaubensrichtungen von Irland von WG Wood-Martin nachgedruckt wurde, erwähnt diesen versteinerten Riesen, der während des Bergbaus in der Grafschaft Antrim, Irland, entdeckt wurde: Vorrangig unter den außergewöhnlichsten Artikeln aller Zeiten Von einer Eisenbahngesellschaft gehalten wird, ist der versteinerte irische Riese, der in diesem Augenblick in der Londoner und Nordwestlichen Eisenbahngesellschaft Broad Street Warendepot liegt, und ein Foto, von dem hier wiedergegeben wird. Diese ungeheuerliche Figur soll angeblich ausgegraben worden sein Ein Mr. Dyer während der Prospektion für Eisenerz in der Grafschaft Antrim. Die wichtigsten Messungen sind: ganze Länge, 12ft. 2in; Umfang der Brust, 6ft. 6in .; Und Länge der Arme, 4ft. 6in Es gibt sechs Zehen auf dem rechten Fuß. Das Bruttogewicht beträgt 2 Tonnen 15cwt; So dass es ein halbes Dutzend Männer und einen mächtigen Kran brachte, um diesen Artikel des verlorenen Eigentums in Position für den Strand, Zeitschriftenkünstler zu stellen. Dyer, nachdem er den Riesen in Dublin gezeigt hatte, kam nach England mit seinem seltsamen Fund und zeigte es in Liverpool und Manchester in sechs Pence, sechs Pence ein Kopf, zieht wissenschaftliche Männer sowie klaffende Touristen.

Die Idee, dass Giants auf der Erde gingen und dass es sogar Beweise gibt, um Ansprüche auf ihre Existenz zu unterstützen, ist etwas Faszinierendes. Also, bei der Suche nach massiveren Spuren, weve stolperte über das Bild unten gepostet, die scheint, eine weitere GIANT Fußabdruck eingebettet in Rock zu zeigen.

Während wir keine Informationen darüber haben, wo das Bild aufgenommen wurde, können wir die Quelle liefern, wo wir das Bild gefunden haben.

Darüber hinaus befindet sich in Bheemana Hejje bei Bangalore ein weiterer massiver Fußabdruck in festen Felsen. Es wird als der Riesenfußabdruck von Bheema bezeichnet. Bildquelle.

Allerdings beachten Sie, dass es viele andere Bilder, die zeigen, was zu sein scheint GIANT Fußspuren.

Quelle

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.