3 Mind-Bending-Entdeckungen, die beweisen, dass Riesen auf der Erde existierten?

Skelettreste von Giants in Bulgarien

Die Stadt Varna, in Bulgarien, war früher vor 7000 Jahren Teil von Odessos. Wie sich herausstellt, war Odessos Mythologie eng mit Riesen verbunden.

Neugierig wurde eine faszinierende Entdeckung angeblich im Jahr 2015 gemacht, als Forscher die Reste eines menschlichen Skeletts von besonderer Größe fanden, anders als bei normalen Menschen. Bedauerlicherweise ist die genaue Maßnahme nicht bekannt, da sie niemals den Medien gemeldet wurde; Das einzige, was wir wissen, ist, dass das Skelett MASSIV war. Einer der Archäologen, die an den Ausgrabungen teilnahmen Valeri Yotov sagte, dass die Größe des Skeletts so beeindruckend und glaubte, dass dies ein sehr großer Mann war.

MASSIVE Abdrücke rund um den Globus

Einer der überzeugendsten Erkenntnisse, die angeblich beweisen, dass Riesen existieren, sind die Spuren von dem, was zu sein scheint, riesige menschliche Füße zu sein. In Mpaluzi, Südafrika, finden wir den Goliath-Fußabdruck von 1,2 Metern Länge und glaubten etwa 200-300 Millionen Jahre alt. Zwei weitere wurden in der Nähe von San Jose, Kalifornien, und in Tansania im Jahr 1976 gefunden.

Reste von Giants in Ecuador

Eine weitere Entdeckung wurde in Ecuador in Loja gemacht. Die Einheimischen hatten die Überreste eines massiven Menschen entdeckt. Der österreichische Forscher Klaus Dona erhielt die Erlaubnis, die Knochen nach Österreich zu bringen und zu analysieren. Obwohl während der DNA-Prüfung das genaue Alter des massiven Skeletts nicht erhalten wurde, gehörten die Knochen anscheinend zu einem GIANT von etwa 7 Metern Höhe. Bedauerlicherweise gibt es, wie bei allen ähnlichen Entdeckungen, keine weiteren Informationen.

Ich denke, das einzige, was hier bleibt, ist, einen Blick und Geschichte zu machen:

Da waren damals Riesen in der Erde; Und auch danach, als die Söhne Gottes zu den Töchtern der Menschen kamen, und sie Kinder zu ihnen kamen, wurden dieselben Männer, die von alten, berühmten Männern waren. -Genesis 6: 4

Die Nephilim sind vermutlich die Nachkommen der Söhne Gottes und die Töchter der Menschen vor der Sintflut nach Genesis 6: 4 gewesen; Der Name wird auch in Bezug auf Riesen verwendet, die Kanaan zur Zeit der israelitischen Eroberung Kanaans nach den Nummern 13:33 bewohnten.

Und da sahen wir die Nephilim, die Söhne Anaks, die aus dem Nephilim kamen; Und wir waren in unseren Augen als Heuschrecken, und so waren wir in ihren Augen. -Nummer 13:33.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.